Salzwedeler Radrenntag

geschrieben am 13.04.2015 von Arne Wellna
Schlagwort(e): Saison-2015

Salzwedeler Radrenntag? Bisher noch nichts davon gehört.
Das stellt sich als fataler Fehler heraus, denn das Jedermannrennen im Norden von Sachsen-Anhalt ist eins der best organisiertesten in der näheren Umgebung. Das RadMitte Team nahm natürlich, wie auch in den Vorjahren teil. Mit von der Partie waren am 12. April Arne, Carlchen, Dennis, Prüfi und Ekki.
Auf einem anspruchsvollen Stadtkurs mit Kopfsteinpflasterpassage konnten wir das Rennen von Beginn an kontrollieren, indem wir wie abgesprochen unsere Attacken setzten. Als erstes gelingt Dennis die Flucht mit 2 weiteren Weggefährten vom Team Hackmann univativ. Prüfi und Carlchen konnten in einem beherzten Satz mit in die Gruppe springen, woraufhin Arne in der Verfolgergruppe das weitere Geschehen kontrollieren und abwarten konnte.
So setzte sich zum Ende des Rennens Carlchen vor Prüfi durch. Dennis konnte einen sehr guten vierten Platz erfahren. Arne sicherte sich bei den Verfolgern den insgesamt siebten Platz. Das das Rennen in drei Altersgruppen unterteilt war, freute sich so mancher Fahrer über einen Salzwedeler Baumkuchen.
Mit diesem tollen Ergebnis ging es ins Highlight der Veranstaltung: dem Ausscheidungsfahren der 12 besten Fahrer. Auch hier gelang Carlchen der Sieg in einer mutigen Soloflucht bevor Prüfi den zweiten Platz im Endspurt sicher stellte.
Alles in Allem: eine TOP Veranstaltung!

die Bilderstrecke enthält 9 Foto(s)

comments powered by Disqus